Aktuelles

Der SPD Ortsverein Dortmund Nord trauert um Helmut Schmidt

schmidt_trauer-data

Zum Tod von Helmut Schmidt erklärt der Vorsitzende des SPD Ortsvereins Dortmund Nord, Andreas Cierpiol: „Helmut Schmidt war für uns mehr als ein Altbundeskanzler. Ihm haben wir zugehört, sein Wort hatte stets Gewicht. Ich kenne keinen Demokraten innerhalb und außerhalb der Sozialdemokratie, der Helmut Schmidt nicht mit Anerkennung und Respekt begegnet ist. Sein Leben und […] weiterlesen ...

PM: Der Staat darf nicht als Dealer auftreten

Der SPD-Ortsverein Dortmund Nord zeigt sich besorgt über die aktuellen Entwicklungen in der Dortmunder Nordstadt und fordert ein Umdenken in sicherheitspolitischen Fragen. Insbesondere die bewaffneten Auseinandersetzungen rivalisierender Clans, die den Drogenmarkt beherrschten, müssten aufgeklärt und verfolgt werden.   Der Vorsitzende des Ortsvereins, Andreas Cierpiol, fordert in einer Pressemitteilung eine „Null-Toleranz-Politik“ und eine engere Zusammenarbeit der […] weiterlesen ...

Bandenkriminalität in der Nordstadt

G

  „Wenn wir nicht rasch und konsequent handeln, wenn wir unsere Rechts- und Werteordnung nicht entschlossen durchsetzen, werden wir den Kampf gegen die Jugendgewalt verlieren“., Dieses Fazit, zog Kirsten Heisig, die bis zu ihrem Tode Ende Juni 2010 Jugendrichtern am Amtsgericht Tiergarten war. In ihrem Buch „Das Ende der Geduld“ schildert sie wie die „arabische“ […] weiterlesen ...

Kolumne: Über Konservative und die (Homo-) Ehe

Andreas

„Du Homo!“ ist auf vielen Schulhöfen eine alltägliche Beschimpfung. Habe ich schon damals nicht verstanden, ist mir aber auch egal. Jedenfalls ist das einer der Gründe, weshalb ich nicht über die Homo-Ehe spreche, sondern über die Ehe. Ich bezeichne mich – und das ist auch die Wahrnehmung großer Teile meines Umfelds – als ziemlich konservativ. […] weiterlesen ...

SPD Ortsverein Dortmund Nord stellt sich hinter Ullrich Sierau

Kommunen in Flüchtlingsfragen besser unterstützen   Die teilweise heftigen Reaktionen zu dem Brief der Landräte und Oberbürgermeister in Sachen Flüchtlingspolitik stoßen im SPD Ortsverein Dortmund Nord auf Unverständnis. Dessen Vorsitzender Andreas Cierpiol (29) begrüßt das Engagement der Politiker ausdrücklich. „Natürlich bewegt uns jedes Einzelschicksal. Gleichwohl ist es aber auch kein Geheimnis, dass die Kommunen in […] weiterlesen ...

SPD Ortsverein Nord erschrocken über Umgang mit EDG-Mitarbeitern

Andreas

Eine Gesellschaft braucht klare Regeln Am Freitag veröffentlichte Berichte über Beleidigungen und Gewaltandrohungen gegenüber Mitarbeitern der städtischen Entsorgungsgesellschaft (EDG) rufen im SPD Ortsverein Dortmund Nord Empörung hervor. In einer Pressemitteilung schreibt der Vorsitzende, Andreas Cierpiol, es könne nicht sein, dass diejenigen, die sich um die Sauberkeit und Gesundheit in der Nordstadt kümmern, bedroht werden. „Schon […] weiterlesen ...

SPD Ortsverein Nord gegen das Grillen im Fredenbaum

Andreas

Naherholung wichtiger als „freies Grillen für alle“     Der SPD Ortsverein Dortmund Nord fürchtet dicke Luft in der Nordstadt. In einer Pressemitteilung vom Mittwoch widerspricht der Vorsitzende Andreas Cierpiol dem Parteinachwuchs in der Grillfrage. „Seit Jahren setzen wir uns dafür ein, das Grillen im Fredenbaumpark einzudämmen“ heißt es darin. Dabei gehe es nicht um […] weiterlesen ...

0

Konstituierende Sitzung der Bezirksvertretung Innenstadt-Nord

Die Bezirksvertretung Innenstadt-Nord traf sich nach der Kommunalwahl am 11. Juni zur konstituierenden Sitzung im Rathaus. Am üblichen Versammlungsort konnte die Sitzung nicht stattfinden, weil im Dietrich-Keuning-Haus aufwendige Reparaturarbeiten auf Grund von Brandschutzauflagen stattfinden müssen.   Die SPD-Fraktion hat bei der Kommunalwahl 7 von 19 Sitzen erhalten. Um ihre kommunalpolitischen Ziele in der kommenden Legislaturperiode […] weiterlesen ...

0

Florian Meyer: Ihr Kandidat für den Rat

florian

„Zieh‘ nicht in die Nordstadt“ gaben mir Bekannte mit auf meinen Weg aus dem Emsland nach Dortmund. Vielleicht war es gerade dieser Satz, der mich auf die Menschen neugierig machte, die im Norden wohnen,die ich kennenlernen wollte und in deren Stadtteil ich mich nun seit fast zehn Jahren „zu Hause“ fühle. Als Ratsmitglied übernehme ich […] weiterlesen ...

Andreas Cierpiol: Ihr Kandidat für die Bezirksvertretung

Andreas

Mein Name ist Andreas Cierpiol, ich bin 28 Jahre alt und kandidiere für die Bezirksvertretung in der Dortmunder Nordstadt. Die sozialdemokratischen Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind für mich keine verstaubten Ideale, sondern Leitlinien meines politischen Handelns. Dort, wo diese Grundwerte bedroht sind, wackelt das Fundament unserer Gesellschaft. Als Bezirksvertreter möchte ich mich für die […] weiterlesen ...